Arbeitsmethoden

 In meiner Arbeit als Coach und Beraterin bediene ich mich vor allem systemisch-lösungsorientierten und anderen Coaching-Methoden, die gezielt und kurzzeitig einsetzbar sind und zum Perspektiv-Wechsel einladen und somit erfahrungsgemäß besonders wirkungsvoll sind. Dazu gehören beispielsweise:

  • systemische Fragetechniken
  • erlebnisorientierte Aufstellungstechniken (z.B. Tetralemma, Life Line) 
  • Skulpturarbeit, Familienbrett und Genogrammarbeit
  • Arbeit mit dem "inneren Team" nach Schulz von Thun
  • verschiedene Impact-Techniken
  • Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen
  • o.ä.

In Seminaren und Workshops arbeite ich orientiert an gewünschten inhaltlichen Zielen und abgestimmt auf die Zielgruppe mit individuell zusammengestellten und angepassten Methoden, dazu gehören:

  • (Impuls-)Vorträge 
  • Visual Thinking
  • Aktives Strukturieren 
  • Blitzlicht
  • Brainstorming
  • Mind Mapping
  • World Café
  • Postersession/Gallery Walk
  • Fish Bowl
  • szenisches Arbeiten
  • kollegiale Fallberatung/ Erfahrungslernen
  • aber vor allem auch selbstständige Reflexionen, individuelles Anwenden und Transfer-Übungen
  • ... und viele mehr