UMGANG MIT STRESS

 

Ihnen wächst gerade alles über den Kopf? Sie haben unzählige Verpflichtungen und dabei keine Zeit mehr für sich selbst? Sie fühlen sich, als wären Sie auf einer Abwärtsspirale und finden allein nicht heraus? Ich bin für Sie da!

Von Verpflichtungen und Co.

Wer kennt das nicht? Man trifft im Leben eine Reihe von Entscheidungen, oftmals eine nach der anderen: Hier sagt man ein Ehrenamt zu, dort eine Unterstützung für einen Mitmenschen und nebenbei rufen noch all die alltäglichen Herausforderungen rund um Familie, Arbeit, Haushalt und Co. Und ehe man sich's versieht, steckt man mittendrin in der Stress-Spirale, die vor lauter Verpflichtungen kaum noch Raum zum Innehalten und zur Erholung lässt.

 

Auch wenn Sie dieses Pensum irgendwie durchhalten, bestimmt auch noch eine Weile, spüren Sie vielleicht, dass für Eines einfach zu wenig Zeit bleibt: nämlich für die schönen Seiten des Lebens. Zudem ist schon physiologisch vorgegeben, dass wir unter akutem Stress Schwierigkeiten haben logisch zu entscheiden. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn Ihnen die Klarheit fehlt, selbstständig auszusortieren, Entscheidungen zu treffen, die nächste Bitte um Unterstützung abzusagen. Die Stress-Spirale dreht sich somit unweigerlich weiter. 

Digitaler Stress - unser Feind im Hintergrund

Vor allem dann, wenn Sie zu den 88,8% der Deutschen zählen, die laut statista.com 2021 ein Smartphone nutzen. Denn das sorgt leider nicht nur für die ein oder andere Erleichterung im Alltag in Form von praktischen Kalender-Apps, Einkaufslisten und Co., sondern eben leider auch für einen erheblichen Stress, u.a. durch ständige Erreichbarkeit und den Aufforderungscharakter unsere Erholungszeit durch "mal eben noch schnell"-Erledigungen zu unterbrechen.

 

Ich habe mich in den letzten Jahren im Rahmen diverser Aufträge im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements intensiv mit digitalen Stressoren, sowie mit den Herausforderungen in Zeiten digitalisierter, agiler Arbeit beschäftigt. Neben den oben genannten Belastungsfaktoren sind meiner Erfahrung nach auch fehlende digitale Auszeiten der Grund dafür, dass immer mehr Menschen verlernen, sich zu erholen. Das ist fatal, denn ohne gezielte Erholung zwischen den Belastungsphasen entsteht chronischer Stress. Das ist Gift für unseren Körper und unsere Psyche!

Ihr weg zurück in Ihre selbstbestimmte zukunft

Ihnen kommt all das bekannt vor? Auch Sie fühlen sich fremdbestimmt? Umso wichtiger, dass Sie Zeit für sich selbst nehmen. Denn aus einem leeren Krug kann niemand trinken. Sorgen Sie wieder gut für sich, gerade wenn Sie weiterhin engagiert bleiben wollen. Nicht morgen oder später, JETZT! Ich möchte Sie dabei begleiten, inne zu halten. Fern ab von allen Verpflichtungen und Ablenkungen. Lassen Sie uns tief durchatmen, einen Raum schaffen, in dem Sie sich und Ihre Bedürfnisse wieder ganz bewusst und achtsam spüren dürfen. 

 

Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf Ihren aktuellen Alltag werfen, die Fallstricke der Vergangenheit reflektieren und die Glaubenssätze aufdecken, die Sie bis zur Überlastung angetrieben haben. Treffen Sie ab jetzt bewusste Entscheidungen für Ihre Zukunft und werden Sie wieder zum aktiven Gestalter Ihres Lebens, anstatt sich von Ihrem Terminkalender oder Smartphone diktieren zu lassen, womit Sie Ihre wertvolle Lebenszeit verbringen. 

 

 


 

Rahmenbedingungen: 

Ihre Herausforderungen im Alltag sind so vielfältig, wie die Methoden mithilfe derer ich Sie unterstützen kann. Ich schlage 90min Gespräche vor, die Anzahl der Sitzungen bestimmen wir dann gemeinsam im Prozess. 

Sie wollen aus der Stress-Spirale aussteigen?